Jungschützen

 

tl_files/fsg/ausbildung/jungschuetzen/ml1.jpg

Jungschützenleiter Marcel Leibundgut


Als Jungschützenleiter bin ich, wie der Name schon sagt, für die Rekrutierung und Ausbildung des Nachwuchses zuständig. Dies geschieht im Rahmen der vom Bund getragenen Jungschützenkurse für Jugendliche von 15 bis 20 Jahren. Bei genügend Interesse wird das Angebot durch einen Junioren- Juniorinnenkurs für 10- bis 15-Jährige ergänzt.

Es macht mir Spass, die Jungs und Mädels in Theorie und Praxis auszubilden. Genauso Spass macht es mir aber auch, die diversen "Festlein" und Ausflüge zu organisieren. Mit Freude registriere ich die sportliche Entwicklung der Nachwuchsschützen, besonders dann, wenn ich die jungen Schützen und Schützinnen zu Meisterschaften führen kann.
Meine "Arbeit" soll es ermöglichen, das 300m-Schiessen zu erlernen und sich so auf die bevorstehende RS vorzubereiten, sowie die Fähigkeit zu fördern, sich in Gruppen zu integrieren und sich an Regeln zu halten. Das Wichtigste aber ist, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Sicherheitsvorschriften im Umgang mit Waffen kennen lernen. Waffen üben auf viele eine Faszination aus, im Jungschützenkurs lernen sie, damit sicher und verantwortungsbewusst umzugehen! Damit leiste ich einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit.

 Zugehörige Dokumente...  
   
 

 Jahresprogramm der Jungschützen 2019